Kontakt
Apotheker Hung Chinh Daniel Phan
Bochumer Straße 271, 45886 Gelsenkirchen
0209-140231 0209-140231

Kontakt speichern

Für Sie gelesen

Draußen sein und viel trinken: Dem Sommerinfekt trotzen


Bild: Philip Dulian/dpa/dpa-tmn

Erkältungen kommen in jeder Jahreszeit vor - im Sommer allerdings seltener als im Winter. «Die erste Schicht der körpereigenen Immunabwehr sind feuchte Schleimhäute», sagt Ursula Sellerberg von der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA). «Im Winter ist das Immunsystem oft durch Heizungsluft angegriffen, dadurch trocknen die Schleimhäute aus.»

Zudem sind wir im Sommer den Viren weniger ausgesetzt, weil wir uns mehr draußen als in geschlossenen Räumen mit anderen Menschen aufhalten, die möglicherweise Viren weitergeben können. Am besten also das schöne Wetter nutzen und mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren, statt in den voll besetzten Bus zu steigen.

Viel trinken fürs Immunsystem

Der Sommer hat somit schon beste Voraussetzungen, einen Infekt zu vermeiden. Wer außerdem sein Immunsystem stärken möchte, um sich gegen die Viren zu wehren, kann das mit denselben Mitteln tun wie auch im Winter: «Viel trinken und eine gesunde Ernährung sowie nicht zu rauchen ist zu jeder Jahreszeit richtig», sagt Ursula Sellerberg. 

Auch manche Arzneimittel, vorbeugend eingenommen, können die körpereigene Immunabwehr verbessern, weiß die Apothekerin. Das sind meist pflanzliche Präparate. «Eine Heilpflanze ist zum Beispiel Echinacea, der Sonnenhut.»

Symptome mindern und Geduld haben

Und wenn es einen dann doch erwischt hat? «Man kann davon ausgehen, dass man etwa sieben Tage angeschlagen ist», so Ursula Sellerberg. Medikamente wie Schnupfenspray oder Schmerztabletten helfen gegen die Symptome, die Erkältungsdauer verringern sie nicht. 

Welche Präparate im Fall einer Erkältung helfen, weiß man von vergangenen Infekten selbst am besten. Die Apothekerin rät daher: «In die Reiseapotheke gehört immer das, was man auch zu Hause hat, plus etwas für Erkrankungen, die im Urlaub häufiger auftreten können, etwa Insektenstiche.»


Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten
(08.07.2024)